Geschrieben am 23. Juni 2021 um 20:56 Uhr von Rafioso
L.A. NOIRE

GTA Online für PlayStation 3 und Xbox 360 wird am 16. Dezember 2021 eingestellt

Während es auch weiterhin neue Updates und generelle Unterstützung für Grand Theft Auto Online für PlayStation 4, Xbox One und PC geben wird – und ab Herbst auch neue erweiterte und verbesserte Versionen von Grand Theft Auto V und Grand Theft Auto Online für PlayStation 5 und Xbox Series X|S –, wird GTA Online für PlayStation 3 und Xbox 360 samt der Statistikaufzeichnung im Rockstar Games Social Club offiziell am 16. Dezember 2021 eingestellt. Zudem werden nach dem 15. August 2021 keine Shark CashCards für GTA Online auf PS3 und Xbox 360 mehr verkauft.

Bitte beachtet, dass diese Änderungen ausschließlich GTA Online für PS3 und Xbox 360 betreffen und sie keinen Einfluss auf den Zugang zum Story-Modus von Grand Theft Auto V und den dortigen Spielfortschritt haben.

Darüber hinaus werden die Statistikaufzeichung im Rockstar Games Social Club und weitere Features für bestimmte PS3- und Xbox-360-Titel am 16. September 2021 eingestellt. Im Einzelnen sind das:
  • Statistikaufzeichnung, Online-Multiplayer und Ranglisten für die PS3- und Xbox-360-Versionen von Max Payne 3
  • Statistikaufzeichnung für die PS3- und Xbox-360-Versionen von L.A. Noire
Diese Änderungen haben keinerlei Auswirkungen auf den Zugang zum Story-Modus dieser Titel auf beiden Plattformen sowie auf den dortigen Spielfortschritt.

Wir möchten uns bei der GTA-Online-Community für ihre anhaltende Unterstützung bedanken und freuen uns schon darauf, wenn die Spieler ihre Reise in Los Santos auch auf den neuen Plattformen fortsetzen.

Links:
 News @ RockstarGames.com
Geschrieben am 9. November 2020 um 20:52 Uhr von Rafioso
L.A. NOIRE
Angesichts der bevorstehenden Veröffentlichungen der PlayStation 5 und der Xbox Series X|S in diesem Monat wollen wir euch mitteilen, dass die PlayStation-4- und Xbox-One-Versionen von Grand Theft Auto V und Red Dead Redemption 2 im Rahmen der Abwärtskompatibilität auf den neuen Konsolen gespielt werden können. Das gilt auch für die aktuellsten Versionen von L.A. Noire (inklusive der PlayStation-VR-Version L.A. Noire: The VR Case Files) sowie eine Reihe klassischer Rockstar-Titel.

Wenn ihr eine Disk-Version eines abwärtskompatiblen Spiels besitzt, könnt ihr die Disk direkt ins Laufwerk eurer neuen PlayStation 5 oder Xbox Series X einlegen (gilt nicht für PlayStation 5 Digital Edition und Xbox Series S). Besitzer einer digitalen Version haben unmittelbar die Möglichkeit, alle kompatiblen Spiele von Rockstar Games herunterzuladen, die bereits mit ihrem PlayStation-Network- bzw. Xbox-Live-Konto verknüpft sind. Auf PlayStation 5 sind diese Titel im Abschnitt "Deine Sammlung" in der Bibliothek verfügbar. Auf Xbox Series X|S findet ihr sie im Abschnitt "Bereit zur Installation".

In beiden Fällen könnt ihr dort weiterspielen, wo ihr zuletzt aufgehört habt. Speicherstände und vollständige Spiele können über LAN-Kabel, eine drahtlose Verbindung oder per USB-Speicher übertragen werden. Ihr könnt außerdem den aktuellsten Cloud-Spielstand übertragen, der mit eurem PlayStation-Plus- bzw. Xbox-Live-Konto verknüpft ist. Dazu müsst ihr aber vorher sicherstellen, dass Cloud-Spielstände auf eurer PlayStation 4 bzw. Xbox One aktiviert sind, bevor ihr auf PlayStation 5 bzw. Xbox Series X|S spielt.

Euer aktueller Spielfortschritt und sämtliche Errungenschaften in Grand Theft Auto Online und Red Dead Online werden ebenfalls übertragen, vorausgesetzt ihr verwendet dasselbe PlayStation-Network- bzw. Xbox-Live-Konto auch auf der neuen Konsole. Hier könnt ihr sicherstellen, dass eure Konten ordnungsgemäß verknüpft sind: https://socialclub.rockstargames.com/settings/linkedaccounts.

Alle zuvor auf Xbox One abwärtskompatiblen Spiele von Rockstar Games sind außerdem ebenfalls auf Xbox Series X|S abwärtskompatibel. Dies umfasst Spiele, die ursprünglich für Xbox 360 oder die erste Xbox veröffentlicht wurden:
  • Bully: Die Ehrenrunde
  • Grand Theft Auto IV
  • Grand Theft Auto: Episodes from Liberty City
  • Grand Theft Auto: San Andreas
  • Midnight Club: Los Angeles
  • Red Dead Redemption
  • Rockstar Games präsentiert Tischtennis
Die Sammlung von Rockstar-Games-Titeln für PlayStation 2, die aktuell über den PlayStation Store für PlayStation 4 verfügbar sind, wird ebenfalls übertragen:
  • Canis Canem Edit
  • Grand Theft Auto III
  • Grand Theft Auto: San Andreas
  • Grand Theft Auto: Vice City
  • Max Payne
  • Red Dead Revolver
Als zusätzlichen Bonus erhalten alle PlayStation-Plus-Mitglieder weiterhin 1.000.000 GTA$ in jedem Monat, in dem sie GTA Online auf PlayStation 4 spielen (wird innerhalb von 72 Stunden nach Login auf das Maze-Bank-Konto im Spiel überwiesen) – bis zur Veröffentlichung der neuen eigenständigen Version von GTA Online auf PlayStation 5 im Jahr 2021. Details zu den kommenden erweiterten und verbesserten Versionen von Grand Theft Auto V gibt es demnächst auf GTAvision.com

Links:
 News @ RockstarGames.com
Geschrieben am 5. Februar 2020 um 22:00 Uhr von Rafioso
LANOIREvision.com
Es ist wie eine Bombe eingeschlagen. Der Mitbegründer Dan Houser verlässt Rockstar Games zum 11. März 2020! Derzeit befindet er sich im Urlaub. Dies gab Take-Two in einer Pressemitteilung bekannt.

Rockstar Games wurde unter anderen von den Houser-Brüder gegründet. Sam Houser selbst bleibt noch bei Rockstar Games. Dan war zuletzt Vice-President.

Wir hoffen, dass es für Dan eine rein persönliche Entscheidung war, es ihm gesundheitlich gut geht und wünschen Ihm alles erdenklich Gute für die Zukunft.

Wie es mit Rockstar Games nun weiter geht, steht in den Sternen...

Vielen Dank für die tolle Arbeit und den vielen Spitzenspielen!

Links:
 News @ Take-Two
Werde noch heute ein Teil unserer L.A. Noire Community.
Werde ein Fan von LANOIREvision.com auf FacebookFolge LANOIREvision.com auf TwitterFolge unserem LANOIREvision.com YouTube-Profil
Deutschland
11. November 2011

USA
8. November 2011
Team Bondi Take-Two Rockstar Games
User online: 15
User heute: 101
Alle User: 1301494
Alle Klicks: 34014247